View job here

AUSSCHREIBUNG Nr. 27/22

 

Der Bereich Kultur des SR ist crossmedial aufgestellt. Wir berichten über Kultur – im Web, in sozialen Netzwerken, im Radio und im Fernsehen. Wir haben einen weiten Begriff von Kultur, sind ein gutes und kreatives Team mit viel Potential.

„Wir im Saarland – grenzenlos“, als Teil des Bereichs Kultur schaut aus dem Saarland in die Nachbarregionen und erzählt jeden Montag spannende, kontroverse, augenzwinkernde, nachdenkliche oder einladende Geschichten von nebenan. Wir schauen nach Luxemburg, Wallonien, Rheinland-Pfalz und Grand Est, berichten also aus einem Gebiet, das von Mulhouse im Süden bis knapp an die Stadtgrenze von Brüssel im Norden reicht und von Mainz im Osten bis kurz vor die Tore von Paris im Westen. Wir zeigen Menschen, die ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit dem Leben an der Grenze schildern, die clevere Ideen haben, sie zu überwinden oder die einladen, unbekannte Seiten unserer Region zu entdecken.

Zum nächst möglichen Termin suchen wir eine/n:

 Redakteur/in (m/w/d)

in Teilzeit (50%)

 

Die Vergütung richtet sich nach VG 10 mit Aufstiegsmöglichkeit zur VG 11 des Vergütungstarifvertrages des Saarländischen Rundfunks.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Als CVD entwickelst und betreust Du gemeinsam mit dem Redaktionsteam die Beiträge unseres wöchentlichen Magazins im SR Fernsehen und du arbeitest mit dem Bereich Kultur bei der strategischen Aufstellung neuer Videoformate für Mediathek, Social Media und Drittplattformen zusammen.
  • Du leitest das Wochenmagazin „Wir im Saarland – grenzenlos“ im SR Fernsehen und überlegst gemeinsam mit dem Redaktionsteam, wie es neben der linearen auch eine digitale Zukunft hat
  • Du erstellst und betreust Videos der Redaktion – für alle Ausspielwege
  • Du wirkst an den Publikationsstrategien für digitale Formate im Programmbereich Kultur mit

Die Aufzählung ist beispielhaft und schließt andere Aufgaben nicht aus.

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Volontariat und/oder einschlägige Berufserfahrung bzw. abgeschlossene Ausbildung an einer Journalistenschule
  • Du weißt, wie Videocontent und Fernsehmagazin „funktioniert“
  • Du hast ein breites Allgemein- und ein fundiertes kulturelles Wissen
  • Du interessierst Dich für die Großregion rund um das Saarland. Du kennst dich aus in Grand Est, Luxemburg, der Wallonie und in Rheinland-Pfalz. Du weißt, wie man ein gutes Fernseh-Magazin macht, bist aber auch aufgeschlossen für Formate in Mediatheken, Social Media und auf Drittplattformen
  • Du liebst die französische Sprache – und sprichst sie auch fließend

Das bieten wir Ihnen:

  • Ein kreatives und hoch motiviertes Team
  • Festes tarifliches Arbeitsverhältnis (Haustarifverträge) mit geregelter, flexibler Arbeitszeit incl. Arbeitszeitkonto
  • soziale Zusatzleistungen, z. B. betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeit zum Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Angebote zur Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben, wie beispielsweise die Möglichkeit zur mobilen Arbeit

Wir haben Dein Interesse geweckt? Dann sollten wir uns kennen lernen!
Bitte bewirb Dich bis spätestens 05. September 2022 ausschließlich unter folgendem Link:

Bitte hab Verständnis, dass wir Papier- und Email-Bewerbungen nicht annehmen können.


Bei allgemeinen Fragen kannst Du Dich gerne an Sandra Fehlhaber unter 0681/602-3726 wenden. Bei fachlichen/inhaltlichen Fragen an Ricarda Wackers unter 0681/602-2110.

Wir wollen die Unterrepräsentanz von Frauen abbauen und damit den Zielsetzungen unseres Frauenförderplans sowie des Landesgleichstellungsgesetzes entsprechen. Deshalb sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen. Der Saarländische Rundfunk fördert die Integration schwerbehinderter Menschen. Bei gleicher Qualifikation und entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt. Wir stehen für die gleichen Chancen unserer Beschäftigten ungeachtet ihrer ethnischen Herkunft, Hautfarbe, Religion, Weltanschauung, etwaiger Behinderung, sexuellen Identität, ihres Geschlechts oder Alters.